LKW

 

Mindestalter 21 Jahre. Führerschein der Klasse B erforderlich.

 

Was darf ich fahren?

 

Kraftfahrzeuge über 3,5 t zulässige Gesamtmasse und nicht mehr als 8 Sitzplätze plus Führersitz. Sie dürfen mit der Klasse C auch Anhänger ziehen aber nur bis 750 kg zulässige Gesamtmasse. Mit dem Führerschein der Klasse C erwerben Sie zusätzlich die Klassen C1, L, AM.

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

 

Theorie:

 

  •   6 Doppelstunden Grundstoff

  • 10 Doppelstunden Zusatzstoff

 

Bei Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse C1 oder D1 reduziert sich der Zusatzstoff auf 4 Doppelstunden und bei Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse D reduziert sich der Zusatzstoff auf 2 Doppelstunden. Sie haben die Möglichkeit ihr schnell die Theorie zu machen. Die einzelnen Lektionen finden fortlaufend statt, somit können Sie zu jedem Zeitpunkt einsteigen. Der Zusatzstoff wird individuell abgestimmt, hierzu halten Sie bitte mit uns Rücksprache. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen aus dem Lektionsplaner der sich auf der Startseite befindet.

 

Praxis:


Am Beginn der Praktischen Ausbildung steht die Grundausbildung, deren zeitlicher Umfang sich nach dem Lernfortschritt des Fahrschülers richtet. Da bei der LKW-Ausbildung aber schon Fahrpraxis besteht, schlägt sich dies meist positiv beim Führen eines LKW nieder. Deshalb liegt der Schwerpunkt der Ausbildung auf der Handhabung des LKW und dessen technischen Besonderheiten. Bei den Sonderfahrten verhält es sich wie beim PKW Führerschein, diese sind auch hier zwingend erforderlich im Betracht auf den Beruf eines LKW Fahrers. In der gesamten Ausbildung arbeiten wir exakt mit  Ausbildungsplan, so dass einer guten und Transparenten Ausbildungbeziehung nichts im Wege steht.

 

Sonderfahrten

 

Der Umfang hängt von den Fahrerlaubnis-Klassen ab, die Sie schon besitzen bzw. ob sie gleich die Klasse CE mitmachen. Nähere Informationen bekommen Sie bei uns in der Fahrschule bei einem persönlichen Gespräch.

 

Welche Prüfungen muss ich machen?

 

Theorie Prüfung ist abzulegen:

 

  • PC Prüfung mit 37 Fragen

 

Praktische Prüfung ist abzulegen:

 

Die Prüfung dauert 75 Minuten. Sie beinhaltet die Prüfungsinhalte: Sicherheitskontrolle, fahren innerorts, außerorts auch auf Autobahn und Kraftfahrstaßen, sowie die Grundfahraufgaben

© 2019 Fahrschule Armbruster Thomas Armbruster

© 2019 Fahrschule Armbruster Thomas Armbruster