B96

 

Was darf ich fahren?

 

  • Anhänger über 750 kg zG.

  • zG. der Fahrzeugkombination über 3500 kg, aber max. 4250 kg

 

Wie lange dauert die Ausbildung meistens?

 

Eine besondere Ausbildung ist hier erforderlich, es ist aber keine Prüfung abzulegen.

 

BE

 

Was darf ich fahren?

 

Seit dem 01.01.1999 benötigt man einen speziellen Anhängerführerschein, wenn man mit einem Kraftwagen der Klasse B einen der folgenden Anhänger ziehen möchte:

 

Fahrzeuge der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger mit

 

  • zG des Anhänger über 750 kg, aber max. 3500 kg

 

Wie lange dauert die Ausbildung meistens?

 

Theorie:


Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben.


Praxis:


Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler- Ausbildungsordnung (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

 

  • 3 Fahrstunden auf Bundes- oder Landstraßen

  • 1 Fahrstunde auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen

  • 1 Fahrstunde bei Dämmerung oder Dunkelheit

 

Welche Prüfung muss ich machen?

 

Theorieprüfung entfällt


Praktische Prüfung ist abzulegen.


Dauer min. 45 Minuten (Prüfungsinhalte: Sicherheitskontrolle, Verbinden oder Trennen, Fahren innerorts, Fahren außerorts, auch Autobahn und Kraftfahrtstraßen, Grundfahraufgabe)

© 2019 Fahrschule Armbruster Thomas Armbruster

© 2019 Fahrschule Armbruster Thomas Armbruster